Demo anfordern

5 Leseminuten

Die Vorteile einer E-Learning-Plattform

Nov 19, 2021 6:16:29 PM

Die berufliche Weiterbildung ist ein integraler Bestandteil jeder Unternehmensstrategie, um die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter zu fördern. Sie ist manchmal kompliziert in der Umsetzung, mit dem Aufbau von Lernpfade, der Organisation von Präsenzschulungen der Betreuung der Lernenden und der administrativen Verwaltung und befindet sich heute dank der explosionsartigen Zunahme von E-Learning in einem gravierenden Wandel.

 

Entdecken Sie unser LMS

 

5 GRÜNDE FÜR UNTERNEHMEN, EINE ONLINE-LERNPLATTFORM ZU NUTZEN

 

E-Learning oder Fernunterricht macht das Schulungen einfacher und flexibler, indem es sich auf neue digitale Technologien stützt. Der Lernende spart sich die Anreise und kann stattdessen seine Schulung von einem Computer oder Smartphone aus absolvieren, egal wo er sich befindet.

Eine E-Learning-Plattform im Unternehmen ist daher ein echter Pluspunkt. Mit diesem Tool können die Mitarbeiter von den zahlreichen Vorteilen des E-Learning profitieren. Welche sind das aber? Was steckt hinter diesem Hype? Rise Up verrät sie Ihnen!

 

e learning unternehmen

 

Mitarbeiter einfach und schnell auf einer digitalen Lernplattform schulen

 

Der erste Vorteil einer E-Learning-Plattform besteht darin, dass sie das gesamte Schulungsangebot auf einer einzigen Schnittstelle zusammenfasst. Die Einrichtung der Fortbildung, die Anmeldung und die Betreuung der Mitarbeiter gewinnen dadurch an Effizienz und Schnelligkeit. Für den Administrator oder die Schulungsleiter wird die Organisation dadurch ebenfalls vereinfacht. Kurz gesagt, eine Online-Lernplattform garantiert eine erhebliche Zeitersparnis.

Diese Zeitoptimierung gilt auch für die Schulungsteilnehmer. Sie müssen nicht die Anreise auf sich nehmen und an langen Präsenzsitzungen mitten in ihrer Arbeitszeit teilnehmen. Die von einer E-Learning-Plattform gebotene Flexibilität ist hier deswegen äußerst lohnenswert! Der Mitarbeiter verfügt über einen permanenten Zugang, zu jeder Tageszeit und kann mit oder ohne Internetverbindung auf die Lerninhalte zugreifen. Außerdem wählt er die Dauer seiner Sitzungen selbst. So integriert jeder Mitarbeiter, je nach seinen eigenen Verfügbarkeiten, die Ausbildung so effizient wie möglich in seinen Tagesablauf.

Die Fortbildungsteilnehmer bilden sich umso schneller und einfacher weiter, da die Handhabung einer E-Learning-Plattform intuitiv ist und keine technischen Vorkenntnisse erfordert. Auf einer Benutzeroberfläche wie der von Rise Up zum Beispiel sieht der Mitarbeiter auf einen Blick alle Elemente seines Lernwegs: absolvierte Module, Termine, Lernziele, Ergebnisse usw.

Darüber hinaus eignet sich E-Learning sowohl für KMUs als auch Großkonzerne, da die Anzahl der Lernenden nicht wie in einem Klassenzimmer begrenzt ist. Und schließlich eignet sich diese Lösung auch hervorragend für Arbeit im Home-Office.

 

vorteile e learning

 

E-Learning: Kosten sparen

 

Der zweite Vorteil einer E-Learning-Plattform sind die Kosteneinsparungen! Durch den Wechsel von einer Präsenzveranstaltung zu einem Online-Weiterbildung können die Kosten erheblich gesenkt werden. Die Anmietung von Räumlichkeiten und Materialien entfällt. Ebenso entfallen die Kosten für Transport und ggf. Unterkunft.

Die E-Learning-Plattform erfordert zwar eine Anfangsinvestition, die Kosten amortisieren sich jedoch im Laufe der Zeit, in der sie genutzt wird. Außerdem verfügen die meisten von ihnen über vorgefertigte Lernmodule. Diese decken viele Themenbereiche ab; sie betreffen sowohl Hard Skills als auch Soft Skills.

Finanziell ist das Ganze deswegen profitabel, da das Unternehmen auf Schulungsleiter verzichten kann. Dies ist eine Lösung, die man sich gut überlegen sollte, wenn man schnell mit digitalen Schulungen beginnen möchte.

 

Kompetenzaufbau durch E-Learning-Training

 

Die ständige Erreichbarkeit und die Flexibilität, die eine E-Learning-Plattform bietet, helfen bei einem schnellen Kompetenzaufbau der Mitarbeiter. Wie bereits erwähnt, passt jeder Lernende seine Lernzeit an seine Bedürfnisse an.

Darüber hinaus schreitet er in seinem eigenen Tempo voran. Einerseits hat der Mitarbeiter alle Möglichkeiten, sich einen Kurs mehrmals anzusehen, um ihn richtig zu verinnerlichen. Andererseits lässt der Fernunterricht viel Raum für prägnante Inhalte, die auf bestimmte Problemstellungen ausgerichtet sind. So können sich die Mitarbeiter Wissen aneignen, das ihnen wirklich nützt, auch wenn sie nur wenig Zeit haben.

Eine E-Learning-Plattform geht oft sogar noch einen Schritt weiter, indem sie wirklich personalisierte Schulungsinhalte anbietet. Während ein Raum mit Lernenden bei einer Präsenzveranstaltung oft heterogene Lerninhalte vereint, in dem jeder über unterschiedliche Kenntnisse und manchmal auch Bedürfnisse verfügt, passt sich das Online-Training an die individuellen Besonderheiten an.

So wird der Kurs auf der Grundlage des Profils des Mitarbeiters, seines Kompetenzniveaus, der Entwicklung seines Arbeitsplatzes, aber auch seiner pädagogischen Vorlieben zusammengestellt. Die Individualisierung des Kurses ermöglicht dem Mitarbeiter einen schnelleren Kompetenzzuwachs, da es keinen "Abfall" mehr in seiner Ausbildung gibt: diese entspricht in allen Punkten seinen Erwartungen.

 

kompetenzentwicklung personalentwicklung

 

Die Leistungsoptimierung der Mitarbeiter und des Unternehmens 

 

Zur Personalisierung kommt ein weiteres Element hinzu, das für die Wirksamkeit von E-Learning entscheidend ist: die Interaktivität. Eine E-Learning-Plattform räumt dem Austausch unter Gleichgesinnten, wie in einem sozialen Netzwerk, einen großen Raum ein (man spricht hier übrigens von Social Learning). Ebenso werden die Inhalte mit Quizfragen, Umfragen und kollaborativen Arbeiten angereichert, was das Engagement und den Erfolg des Lernenden steigert. Letztendlich wird es dem Lernenden als Akteur seiner Weiterbildung leichter fallen, seine neuen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Mit einem Wort: Er wird leistungsfähiger.

Ein weiterer Vorteil von E-Learning-Schulungen ist, dass sie sich an die schnellen Veränderungen auf dem Markt eines Unternehmens anpassen. Mit anderen Worten: Schnelle Veränderungen in einem Beruf oder an einem Arbeitsplatz können sofort berücksichtigt werden. Denn mit nur wenigen Klicks kann eine Schulung aktualisiert und den Mitarbeitern zugänglich gemacht werden. So passen die Organisationen die Inhalte je nach Bedarf an, um so schnell wie möglich auf die Herausforderungen zu reagieren, denen sie gegenüberstehen.

Die Vorteile einer E-Learning-Plattform steigern also die Gesamtleistung des Unternehmens...und letztendlich eben auch seinen Umsatz.

 

Bessere Instrumente zur Verfolgung und Analyse von E-Learning

 

Die Effektivität von E-Learning-Plattformen beruht auch auf den gesammelten Daten. Diese Daten werden dem Administrator automatisch in Form von Infografiken zur Verfügung gestellt, die sehr einfach zu lesen und zu analysieren sind. Die Aktivitäten jedes einzelnen Mitarbeiters: Art der absolvierten Module, erreichte Punktzahl, Anwesenheit usw. werden genauestens unter die Lupe genommen. Die Überwachung der Lernenden ist somit sowohl präzise als auch einfach durchzuführen.

Aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile ist die E-Learning-Plattform heute das unumgängliche Medium für jedes Unternehmen, das seine Schulungen digitalisieren möchte!

Nouveau call-to-action

Themen: E-Learning
Nora Do (Team DE)

von Nora Do (Team DE) geschrieben