5 Leseminuten

Blended Learning: Lernen, das Präsentationsform und E-Learning vermischt

Dec 18, 2020 1:21:27 PM

Blended Learning ist ein Blended Learning-Ansatz, bei dem die Erfahrung des Lernenden durch die Kombination von Präsenztraining und E-Learning in den Mittelpunkt gestellt wird.

Am Mittwochnachmittag kommt der Verkaufsleiter Ihres Unternehmens mit einem großen Lächeln auf dem Gesicht zu Ihnen. Er hat gerade das Integrationsprojekt seines CRM-Tools abgeschlossen. Das Tool ist sehr schön, brandneu, aber die über 20 Verkäufer sind noch nicht alle auf dem Tool geschult...

blended learning apprentissage mixte

Wie gehen Sie bei der Ausbildung all dieser schönen Menschen vor? Einige von ihnen sind im Hauptquartier, aber die meisten von ihnen sind nur von Zeit zu Zeit auf der Durchreise.

Es gibt persönliche Schulungen, aber es wird fast unmöglich sein, alle Verkäufer zur gleichen Zeit am gleichen Ort zu haben. Eine weitere Möglichkeit, die in diesem Fall sinnvoll ist, ist das E-Learning.

Erstellen Sie einfach gemeinsam mit Ihrem Vertriebsleiter eine Präsentation und ein Video-Tutorial, um zu erklären, wie CRM funktioniert, und stellen Sie es dann Ihren Vertriebsmitarbeitern auf einer E-Learning-Plattform zur Verfügung.

Großartige Idee! Leider wird sich Ihr Vertriebsleiter dafür nicht die Zeit nehmen - so sieht die Realität oft aus. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine persönliche Schulung mit den wenigen anwesenden Verkäufern zu organisieren und diese zu filmen.

Das ist der Vorteil des Blended Learning - ein flexibler und realistischer Ansatz für die Unternehmensschulung im Jahr 2018, der die Einfachheit der Präsenzschulung mit den Vorteilen des E-Learnings verbindet.

blended-learning

Was ist Blended Learning?

 

Blended Learning ist eine Blended-Learning-Methodik, die sich auf Lernwirkung und pädagogische Ziele konzentriert, ohne einen bestimmten Lernstil vorzuschreiben. Blended Learning nutzt die guten Aspekte des Präsenztrainings und die des E-Learnings (Fernstudium), um maßgeschneiderte Ausbildungswege zu schaffen.

Diese Flexibilität entspricht einer Realität, die alle Schulungsverantwortlichen, mit denen wir zusammenarbeiten, teilen: "Wie kann ich die Wirkung meiner Schulungskurse und das Engagement meiner Lernenden maximieren und gleichzeitig den Zeitaufwand für die Präsenzschulung reduzieren, um meine Kosten zu senken?

Kurz gesagt, Blended Learning ist:

  • Eine Ausbildungsmethodik, die keine bestimmte Art des Lernens vorschreibt.
  • Eine Methodik, die die guten Seiten des Face-to-Face- und E-Learnings aufgreift.
  • Eine flexible Methodik, die sich an die Realität der Ausbildung im Jahr 2018 anpasst.
  • Eine Methodik, die sich durch die Einführung neuer Technologien mit der Zeit weiterentwickelt.

 

Die Vorteile einer Ausbildung von Angesicht zu Angesicht

 

Face-to-Face-Training ist der klassische Trainingsmodus: Ein Trainer gibt sein Training an einen oder mehrere Teilnehmer weiter. Es handelt sich um die häufigste Form der Berufsausbildung in Frankreich.

Und man kann verstehen, warum, die Vorteile sind zahlreich:

  • Reichhaltiger Inhalt - Der Ausbilder kann seine Erfahrungen mit den Lernenden von Angesicht zu Angesicht in einer viel gründlicheren Weise teilen..
  • Engagement - Durch die Interaktion mit den Lernenden kann der Ausbilder das Training personalisieren und die Lernenden einbinden.
  • Manuelles Thema - Einige Themen sind komplexer als andere, wie z.B. die verschiedenen Handelsausbildungskurse mit manuellen Tätigkeiten. Es ist kompliziert, sie zu digitalisieren.

 

Die Vorteile des E-Learning

 

E-Learning-Ausbildung nutzt die technologischen Fortschritte der letzten Jahrzehnte, um Lernende mit virtuellen Medien (PPT / Video / Audio / etc.) auszubilden. Der Einsatz von E-Learning nimmt zu und die Entwicklungen gehen weiter.

Was die Ausbildung von Präsentationsform betrifft, so sind die Vorteile zahlreich, aber sie sind recht unterschiedlich:

  • Flexibilität - Wahrscheinlich einer der größten Vorteile des E-Learning ist die Möglichkeit, die Schulung vom bevorzugten Arbeitsplatz des Lernenden aus und nach dessen Belieben durchzuführen. Das heißt auch von jedem Medium, sei es ein Desktop, Tablet oder Smartphone. Wir können uns auch den Einsatz von Videokonferenzen vorstellen.
  • Anpassung - Dank der Digitalisierung der Ausbildungsmaterialien können die Lernwege mit verschiedenen Modulen angepasst werden, um sie durch das Angebot verschiedener Formate (Typ / Dauer / Schwierigkeitsgrad / etc.) an die Bedürfnisse jedes einzelnen Lernenden anzupassen. Diese Personalisierung der Ausbildungswege ermöglicht eine Steigerung des Engagements der Lernenden.
  • Organisation - Digital Learning erleichtert die Organisation von Schulungskursen durch Unternehmen erheblich und ist eine echte Zeitersparnis. Es ist auch einfacher für den Lernenden, seine eigene persönliche Organisation zu haben.
  • In großem Maßstab - Die Schulung von Hunderten oder sogar Tausenden von Menschen im E-Learning ist nicht viel komplizierter als die Schulung einiger weniger Personen.
  • Kosten - Die Reduzierung der Schulungskosten ist ein weiterer Vorteil von E-Learning im Vergleich zur persönlichen Schulung. Insbesondere die Kosten für den Ausbilder und die logistischen Kosten im Zusammenhang mit der Reise der Lernenden.

avantages-formation-e-learning

 

Die Vorteile des Blended Learning

 

Blended Learning nutzt die Vorteile sowohl des Präsenz- als auch des E-Learnings zur Erstellung von Schulungskursen: praktisch und pragmatisch - einfacher zu organisieren und zu verwalten - mit mehr Engagement und Wirkung auf die Lernenden - kostengünstiger.

tableau-comparatif-avantages-formations-presentiel-e-learning-blendedlearning

 

Wie kann ich zum Blended Learning übergehen?

 

Normalerweise sollte die Wahl des Blended Learning für Sie jetzt schon klar sein. Aber wie gehen Sie dabei vor?

Wir empfehlen Ihnen, dies schrittweise zu tun. Die meisten unserer Kunden organisieren bereits Präsenzschulungen. Wir empfehlen Ihnen daher, mit der Digitalisierung bestehender Ausbildungskurse zu beginnen und dabei die verschiedenen oben genannten Vorteile zu nutzen.

Das Blended Learning-Format, das wir als Ausgangspunkt empfehlen:

  • [E-learning] Einführung in das Thema Ausbildung
  • [E-Learning] Validierung der Voraussetzungen durch ein Quiz
  • [Präsenztraining + E-Learning] Präsenztraining des Trainers mit Unterstützung auf einer Online-Plattform.
  • [Presential + E-learning] Validierung des während der Ausbildung erworbenen Wissens im Klassenzimmer mit Hilfe von Quizfragen und anschließendem Abschlussquiz zur Validierung der Ausbildung.
  • [E-Learning] Bereitstellung von Schulungsmaterialien sowie zusätzlichen Ressourcen für diejenigen, die ihre Kenntnisse in diesem Bereich vertiefen möchten.

Rise Up Team

von Rise Up Team geschrieben