8 Leseminuten

6 effektive und interessante Formate für Standardcontent!

Kundenspezifische oder vorgefertigte Schulungen: Was sollten Unternehmen und Weiterbildungsanbieter wählen? Mit anderen Worten: Entscheidet man sich besser für intern erstellte Lerninhalte oder für E-Learning-Module, die gebrauchsfertig geliefert werden? Rise Up stellt Ihnen die Vorteile beider Lösungen vor und hilft Ihnen beim Erstellen eines passenden Schulungskatalogs! 

 

schulungskatalog erstellen

 

Es gibt zwei Methoden, nach denen Sie Ihren Schulungskatalog erstellen können

 

Intern entwickelte Schulungen

 

Unternehmen und Weiterbildungsanbieter haben natürlich die Möglichkeit, ihre Schulungen selbst auszuarbeiten. Die Schulungsleiter und Content-Entwickler benutzen dafür ein in das LMS integriertes Autorentool. Eine andere Option: Import von außerhalb entwickelten Lerninhalten auf die Plattform. 

 

Diese Lösung hat einen klaren Vorteil: während sie die Kontrolle über die Entwicklung der Schulungen hat, kann die Firma einen Katalog erstellen, der vollkommen auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. 

 

Aber diese Methode hat zwei Nachteile: die Entwicklung von Schulungsinhalten erfordert Zeit und Personal. Und außerdem haben nicht alle Unternehmen die Kompetenzen, um diese Arbeit zu machen. 

 

Sofort einsatzbereite Schulungen

 

Was ist eine sofort einsatzbereite Schulung? Es handelt sich um eine „schüsselfertige“ Schulung, die vom Herausgeber der E-Learning-Plattform geliefert wird. Die Standardschulungen werden von externen Unternehmen erstellt, die hochwertige Lerninhalte entwickeln. Nichts ist leichter als sie auszuwählen und zu benutzen: man muss sich nur mit der LMS-Plattform verbinden! 

 

Die Standard-Schulungsmodule sind im Allgemeinen reizvoll und spielerisch und geeignet, die Aufmerksamkeit der Lernenden zu wecken. Ein weiterer Vorteil der sofort einsatzbereiten E-Learning-Schulungen besteht in der breiten Palette der Kompetenzen, die sie abdecken: Soft Skills, EDV-Kenntnisse, Sprachen… 

 

Meistens entspricht der Inhalt der sofort einsatzbereiten Schulungen allgemeinen Bedürfnissen, die in einer großen Zahl von Strukturen zu finden sind.

 

 

Wie können Sie Ihren Schulungskatalog optimieren?

 

Um einen reichhaltigen und umfassenden Schulungskatalog zu erhalten, ist es immer am besten, beide Lösungen zu vermischen. So kann das Unternehmen von den Vorteilen jeder der Lösungen profitieren. 

 

Um die beruflichen und unternehmensspezifischen Probleme anzusprechen, wird es sich eher für Schulungen interessieren, die intern entwickelt werden. Dagegen wird das Unternehmen sofort einsatzbare E-Learning - Inhalte wählen, wenn es um die Stärkung der allgemeinen Kompetenzen oder der Soft Skills geht (Schulungen in Management, Kommunikation, Rechtsfragen…).

 

Gebrauchsfertige Inhalte: an jede Art von Schulung angepasste Formate

 

Rise Up arbeitet mit einem Netz von spezialisierten Partnern, um ihren Kunden eine themenübergreifende, vielsprachige sofort einsatzbereite Schulung in vielen Formaten bieten zu können. 

Genau diese Formate wollen wir kennenlernen... 

 

Interaktives Fast Learning

 

lernkatalog

 

Der Mitarbeiter sieht sich eine Reihe von kurzen Videos über eine bestimmte Thematik an. Danach prüft er seine Kenntnisse, indem er Quizze bearbeitet. 

 

Diese Wahl trifft Rise Up für die Schulung „mündliche Kommunikation“. Jeder Lernpunkt ist Gegenstand eines sehr kurzen und dynamischen Videos (eine Person auf dem Bildschirm, Einlage von Bildern...) und dann eines Quiz und eines genauen Kommentars zu den Ergebnissen. 

 

 

 

Die Multiformat-Inhalte

 

multiformat inhalt

 

Die Multiformat-Inhalte geben dem Lernenden viel Freiheit, denn er selbst bestimmt die Art, in der er lernen will. Video, Text, Präsentation in Form einer Zeitschrift, Quiz, Podcast, Computergrafik: sie suchen sich das Passende aus verschiedenen Formaten zusammen. 

 

Die Schulung „die Kunst des Feedback” des Katalogs von Rise Up Content benutzt die Multiformat-Inhalte. Mit einem einfachen Klick wählt der Lernende das Format für jedes Modul. Wenn er z.B. „Zeitschrift“ wählt, liest er kurze illustrierte Artikel Seite für Seite. 

 

 

Serious Games

 

serious games schulung

 

Das Serious Game ist ein Immersionsspiel. Diese Lernmethode zwingt den Mitarbeiter, auf Situationen zu reagieren, die aus der realen Welt gegriffen sind. Das Spiel bringt den Inhalt spielerisch, obwohl es sich natürlich um einen sehr ernsten Inhalt handelt! Daher der Name Serious Game („ernstes Spiel“ auf deutsch). 

 

Management-Schulungen mit Hilfe von Serious Games sind besonders wirkungsvoll. Das bietet Rise Up in der Schulung „einen Konflikt behandeln“, in der es der Manager mit einer wütenden Mitarbeiterin zu tun hat. Im Lauf des Dialogs gibt der Lernende dem Gespräch die Richtung, die ihm am sinnvollsten erscheint, indem er auf die Vorschläge klickt, die auf dem Bildschirm erscheinen.

 

Humoristische Fiktionen

 

fictions humoristiques

Humor, um wirksam zu lernen? Ideal bei schwierigen oder wenig reizvollen Themen. Mit der humoristischen Fiktion wird der Lerninhalt in Form von Videos geboten, in Szenen, die von Schauspielern gespielt werden. Der Humor macht die Schulung spielerisch und motivierend. Um die Kenntnisse zu vervollständigen und zu verankern, werden dem Mitarbeiter danach praktische Zusammenfassungen und Quizze angeboten. 

 

Die Schulung zu Interessenkonflikten aus dem Rise Up Content-Katalog entspricht genau diesem Modell. 

 

Immerse Fiktionen

 

immersive fiktionen

 

Auch hier stützt sich die Schulung auf fiktive, sehr realistische Videos. Der Mitarbeiter soll in die Situation eintauchen und dazu gebracht werden zu handeln. 

 

Rise Up stellt ihren Kunden mehrere Schulungen für medizinische Fachkräfte zur Verfügung, die in diesem Format erstellt sind. Der Lernende wird in die Situation der Arbeit in einem Krankenhaus hineingestellt. Er hat darüber zu entscheiden, wie er sich entsprechend einem bestimmten Kontext zu verhalten hat. 

 

Lernprogramme

 

lernprogramm schulung

Der Schulungsleiter filmt seinen Bildschirm und nimmt seine Stimme auf. So zeigt und erklärt er, was er tut: eine grafische Gestaltung auf Illustrator, eine Bildbearbeitung auf Photoshop, usw. Das Lernprogramm eignet sich sehr gut, um zu lernen, wie man ein Informatikprogramm beherrscht.

 

Natürlich bietet der Rise Up Content-Katalog Lernprogramme. Zum Beispiel zeigt eine der PowerPoint-Schulungen, wie man eine Präsentation erstellt, die verschiedene Formate (Text, Photo, Bild...) wie auch Animationen und Soundeffekte enthält.

 

schulungskatalog